News

1. März 2016

Subaru Global

Subaru XV Concept in Genf enthüllt

Auf dem 86. Genfer Autosalon hat Subaru heute den „Subaru XV Concept“ als Weltpremiere enthüllt. Mit dieser Designstudie gibt der japanische Allradspezialist einen Ausblick auf die nächste Generation seines kompakten SUV-Crossovers.

Subaru XV Concept in Genf enthüllt
Auf dem 86. Genfer Autosalon hat Subaru heute den „Subaru XV Concept“ als Weltpremiere enthüllt. Mit dieser Designstudie gibt der japanische Allradspezialist einen Ausblick auf die nächste Generation seines kompakten SUV-Crossovers.

Beim Subaru XV Concept handelt es sich um ein Designkonzeptfahrzeug, das die Subaru Designphilosophie DYNAMIC X SOLID der nächsten Generation in einem kompakten Crossover-Modell verkörpert. Die kompakte Karosserie zeichnet sich durch spezifische DYNAMIC X SOLID Designelemente, die kraftvolle Form eines Crossover-Fahrzeugs sowie ein über diese Fahrzeugklasse hinausgehendes Qualitätsgefühl aus - eine Vorschau darauf, welches Design beim Subaru XV der nächsten Generation zu erwarten ist.

Hauptmerkmale des Subaru XV Concept
Front, Seiten und Heck verbinden sich nahtlos zur DYNAMIC X SOLID Oberflächenstruktur und bilden so eine dreidimensionale und solide Karosserieform, ein Charakterzug des Stylings von Subaru. Die geschickt platzierten charakteristischen Linien der Karosserieform verstärken die Dynamik. Das sich im Design widerspiegelnde „entspannte Fahrvergnügen“, das einen Mehrwert darstellt, den Subaru seinen Kunden bietet, ist trotz der begrenzten Karosserieabmessungen des kompakten Crossover-Modells stets zu spüren. Bei der für ein Fahrzeug von Subaru so wichtigen Funktionalität verbindet sich exzellente Dynamik mit den für ein Crossover-Fahrzeug so unentbehrlichen Merkmalen, wie großzügige Bodenfreiheit und großer Gepäckraum, wodurch ein Zusammenspiel zwischen Funktion und Stil geschaffen wird.
Die sich vom vorderen Stoßfänger über die Radkästen und die Seitenschweller bis zum hinteren Stoßfänger erstreckende schwarze Beplankung betont zusammen mit den orangefarbenen Akzenten am Kühlergrill, den vorderen und hinteren Stoßfängern, den Aluminiumfelgen sowie der Dach-Reling die neu entwickelte Aussenfarbe, um so den einzigartigen Charakter des Subaru XV Crossover zu unterstreichen, der sowohl in den Straßen der Stadt als auch auf holprigen Landstraßen gleichermaßen zu Hause ist.

Front
Der Subaru-Look spiegelt sich in der breiten und gedrungenen Gestalt mit ihrem sportlichen Ausdruck sowie in der einheitlichen dreidimensionalen Struktur wider, die sich vom markentypischen, sechseckigen Kühlergrill bis hin zu den an Falkenaugen erinnernden Scheinwerfern in Anlehnung an ein Boxermotor-Motiv erstreckt. Ausgehend von der Front fließen die Formen über die Seiten bis zum Heck, wobei sich die einzelnen Teile zu einer soliden Form zusammenfügen. Eine ansprechende Balance aus klassischem Silber, robustem Schwarz und aktivem Orange auf den ausdrucksstarken Formen des sechseckigen Kühlergrills und des Stoßfängers heben den vielfältigen Charakter des Crossover-Fahrzeugs hervor.

Seite
Der elegante Schwung der charakteristischen Linie, die vom vorderen Kotflügel zu den Türverkleidungen verläuft sowie die Linie, die von der unteren Türverkleidung zum Heck emporstrebt, verleihen der soliden Karosserieoberfläche Dynamik. Die kraftvollen Kotflügelverbreiterungen stehen für die Zuverlässigkeit des Allradantriebs von Subaru. Die sich vom vorderen Stoßfänger über die Radkästen und die Seitenschweller bis hin zum hinteren Stoßfänger erstreckende schwarze Beplankung schafft eine dynamische Form, die das Vergnügen unterstreichen, das man von einem Crossover-Fahrzeug erwarten kann.

Heck
Die hinteren Kombinationsleuchten, die das Motiv der Scheinwerfer aufnehmen, sowie die kraftvollen Schultern über den hinteren Kotflügeln, die sich bis zu den hinteren Kombinationsleuchten fortsetzen, bilden eine breite und gedrungene Gestalt, die der der Front ähnelt. Die gestraffte Silhouette des Fahrgastraumes verstärkt den sportlichen Eindruck des wendigen Crossover-Stils. Wie der vordere zeichnet sich auch der hintere Stoßfänger durch eine ansprechende Balance aus klassischem Silber, robustem Schwarz und aktivem Orange aus und betont so den vielfältigen Charakter des Crossover-Fahrzeugs.

Der aktuelle Subaru XV
Die aktuelle, erste Generation des Subaru XV kam 2012 auf den österreichischen Markt und avancierte hierzulande rasch zum meistverkauften Modell des japanischen Allradspezialisten. Im vergangenen Jahr erzielte der kompakte SUV-Crossover 53 Prozent aller österreichischen Subaru-Neuzulassungen.

Der Genfer Auto-Salon
Der 86. Internationale Auto-Salon findet vom 3. bis 13. März 2016 auf dem Palexpo-Messe-gelände neben dem Genfer Flughafen statt.