FORESTER e-BOXER

Erreichen Sie jedes Ziel.

 

SUBARU BOXER-Motor

Kaum ein anderes SUV bietet so viel Selbstvertrauen und Reaktionsfreudigkeit wie der neue Forester e-BOXER. Der Hauptgrund dafür befindet sich in seinem Inneren – der SUBARU BOXER-Motor. Hier liegen die Kolben um 180° versetzt waagrecht gegenüber, woraus sich eine flachere und kompaktere Bauweise als bei

herkömmlichen Motortypen ergibt. Dies verleiht dem Motor und damit dem Gesamtfahrzeug einen niedrigen Schwerpunkt und eine größere Ausgewogenheit. Außerdem gleichen die gegenüberliegenden Zylinder ihre Massenkräfte gegenseitig aus, was dem Motor zu einem extrem vibrationsarmen Lauf verhilft.

Hohe Fahrstabilität.

Durch die kompaktere Bauweise des Motorblocks und eine niedrige Einbaulage fährt sich das Fahrzeug insgesamt sehr ausgewogen. Der tiefe Schwerpunkt bewirkt weniger Seitenneigung bei Kurvenfahrt und mehr Fahrstabilität unter allen Bedingungen.

Dauerhafte Leistung.

Der flache Motoraufbau ist von Natur aus kompakt und zeichnet sich durch hohe Festigkeit aus. Dadurch erzeugt er weniger Vibrationen als Reihen- oder V-Motoren, ist zudem langlebig und sehr zuverlässig.

SUBARU e-BOXER: HYBRID, THE SUBARU WAY.

 

SUBARU BOXER-Motor + Hybridtechnologie.

Der Subaru e-BOXER der neuen Generation kombiniert erstmalig den bekannten und bewährten SUBARU BOXER-Motor mit einem Elektromotor, um Ihnen sowohl sportliches Fahren als auch einen ruhigen, komfortablen Innenraum ohne laute Geräusche oder Vibrationen zu bieten.

Ankommen auf jedem Untergrund.

Der neue Forester e-BOXER vermittelt jedem Fahrer ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit und eine bessere Beherrschbarkeit auf allen Straßen, selbst bei schlechten Bedingungen.

Komfortables Fahren in der Stadt.

Der kompakte Hochleistungs-Elektromotor ermöglicht ein schnelles Beschleunigen und Abbremsen, sodass auch Fahrten im Stop-and-go-Verkehr angenehm und stressfrei bleiben.

Wie funktioniert der neue Subaru e-BOXER?

Elektroantrieb

Kommt beim Anfahren oder niedrigen Geschwindigkeiten zum Einsatz.

Hybridantrieb

Kommt bei moderaten Geschwindigkeiten oder beim Beschleunigen zum Einsatz.

Motorantrieb

Kommt bei dauerhaft hohen Geschwindigkeiten zum Einsatz.

Regeneration

Der elektrische Antriebsmotor lädt beim Bremsvorgang die Batterie wieder auf.

 

PERMANENTER ALLRADANTRIEB

Kontrolle schafft Vertrauen und Stabilität ermöglicht Agilität, die Begeisterung weckt. Subaru Fahrzeuge können dank der stabilen Konstruktion des permanenten Allradantriebs Symmetrical AWD in Kombination mit dem einzigartig ausgewogenen SUBARU BOXER-Motor jedem Fahrer ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit vermitteln. Dieses System leitet die Kraft ununterbrochen zu allen vier Rädern und ermöglicht so eine bessere Beherrschbarkeit auf allen

Straßen und selbst bei schlechten Bedingungen. Seine hervorragende Balance und sein präzises Handling verdankt Symmetrical AWD dem Umstand, dass seine Hauptkomponenten längs ausgerichtet sind, während sein tiefer Schwerpunkt ein besonders angenehmes und reaktionsfreudiges Fahren ermöglicht. Die einzigartigen Vorteile des Allradantriebs Symmetrical AWD machen jede Fahrt zum Genuss und lassen Sie Gefahrensituationen besser meistern.

 

LINEARTRONIC MIT ACTIVE TORQUE SPLIT ALLRADANTRIEB

Für spontane, unmittelbare Reaktionen auf veränderte Bedingungen steht das stufenlose Automatikgetriebe Lineartronic zur Verfügung, das mit einer speziellen Laschenkette anstelle eines herkömmlichen Schubgliederbandes arbeitet und eine größere Übersetzungsspanne erlaubt. Dies stellt sicher, dass der Motor unter allen Fahrbahnbedingungen immer

im optimalen Drehzahlbereich arbeitet. Das Lineartronic-Getriebe ist in Längsrichtung mit einem Active Torque Split Allradantrieb gekoppelt, der durch permanente elektronische Kontrolle die optimale Drehmomentverteilung zwischen Vorder- und Hinterrädern überwacht. Dies garantiert ein Höchstmaß an Fahrdynamik auf allen Fahrbahnen und Untergründen.

 

SUBARU GLOBAL PLATFORM

Mit der neuen Global Platform setzt Subaru nicht nur einen neuen Maßstab bezüglich Sicherheit und Fahrkomfort, sondern rüstet sich damit auf für die Zukunft. Die Subaru Global Platform schafft ein Fahrerlebnis, das alle Sinne anspricht.

Gegenüber der aktuellen Modellgeneration konnte die Steifigkeit von Karosserie und Aufhängung um 70 bis 100 Prozent gesteigert werden, was hohe Laufruhe und Komfort garantiert. Minimierte Vibrationen an Lenkrad, Boden und Sitzen und ein außergewöhnlich ruhiges Fahrerlebnis sind die Folge.

Mehr Fahrspaß.

Eine reaktionsfähigere Handhabung des Fahrzeugs ermöglicht dem Fahrer, das Fahrzeug gezielter zu steuern und die Unfallgefahr zu reduzieren. Der neue Forester ist sicherer und bietet mehr Fahrspaß, auch auf langen Reisen.

Mehr Fahrkomfort.

Verbesserungen in der Fahrwerkssteifigkeit, der Aufhängung und den Stabilisatoren ermöglicht eine effizientere Absorbierung von Stößen. So entsteht für den Fahrer höherer Komfort und geringere Ermüdung auf langen Strecken.

Komfortabler Innenraum.

Unangenehme Vibrationen oder Geräusche werden minimiert, damit alle Insassen die Fahrt in Ruhe genießen können. Verbesserungen bei der Aufhängung und ein äußerst steifes Fahrwerk sorgen für einen rundum komfortablen Innenraum.

 

X-MODE

Es ist das gewisse Extra an Kraft, mit der Sie sich der Herausforderung ungehindert stellen können.

X-MODE verleiht dem neuen Forester zusätzliche Leistungsfähigkeit, die Ihnen bei der Bewältigung möglicher Hindernisse jederzeit hilft.

X-MODE und Bergabfahrhilfe Hill Descent Control

Erleben Sie das wahre Potenzial des Forester mit dem neu entwickelten X-MODE. Wählen Sie den Modus [SNOW/DIRT] für rutschige Straßen bei beispielsweise Schnee oder Nässe, oder den Modus [D.SNOW/MUD] bei besonders tückischen Straßenverhältnissen zum Beispiel Tiefschnee, Schlamm oder trockenem, losem Untergrund, wenn die Räder steckenzubleiben drohen. Mit einem Tastendruck übernimmt X-MODE die Kontrolle über Motor, Getriebe, Allradantrieb, Bremsen

und andere Komponenten, um Sie auch unter widrigsten Bedingungen sicher an Ihr Ziel zu bringen. Zusätzlich verleiht Ihnen Hill Descent Control bei schwierigen Bergabfahrten das beruhigende Gefühl, auch steile Hänge sicher bezwingen zu können. Es hält eine konstante Schrittgeschwindigkeit bei, damit Sie sich ganz auf das Lenken konzentrieren können.

* Der Fahrer ist stets für seine sichere Fahrweise verantwortlich. Die Funktionsfähigkeit des Systems Hill Descent Control hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel Fahrzeugwartung, Wetter und Straßenbedingungen.

Maximale Bodenfreiheit

Der neue Forester wurde so konstruiert, dass Sie unwegsames Gelände durchqueren können, ohne Schäden zu erleiden oder sich festzufahren. Je größer das Hindernis ist, umso größer müssen die Böschungswinkel sein, um eine Beschädigung der Stoßfänger zu vermeiden. Die Bodenfreiheit des Forester maximiert seine Böschungs- und Rampenwinkel und minimiert dadurch die Gefahr, dass Sie irgendwo aufsitzen.

 

SI-DRIVE

Je nach Ihrem persönlichen Fahrstil kann Subaru Intelligent Drive (SI-DRIVE) die Motorcharakteristik und das

Schaltverhalten in nahezu allen Situationen regulieren, um Ihnen sofortige Leistung und Agilität zur Verfügung zu stellen.